Science_Camp_Modell_bearb

Die TU Ilmenau begrüßte im März dieses Jahres das erste Science Camp der Allianz Thüringer Ingenieurwissenschaften im Rahmen des Projekts ProTELC (Pro Thuringian Engineering Life Cycle). 

Eine Woche lang, vom 7. bis 11. März, arbeiteten 35 Bachelor-Studierende der sieben Hochschulen des THÜR ING-Verbundes in interdisziplinären Teams intensiv am Thema "Digitaler Zwilling". Unter Anleitung und mit Unterstützung von Professoren und Experten aus der Industrie führte diese umfassende Lernerfahrung zur erfolgreichen Entwicklung digitaler Abbilder von Windkraftanlagen, die Sensordaten in Echtzeit erfassen und auswerten.

Die Bachmann electronic GmbH unterstützt aktiv solche kreativen Initiativen und durfte daher bei dieser Veranstaltung nicht fehlen. Ulrich Oertel und Holger Fritsch von Bachmann Monitoring sprachen über die reale Anwendung von digitalen Zwillingen im Bereich der Windenergie. Am Ende dieser lernintensiven Woche konnten die Studentinnen und Studenten spezifische Anwendungsfälle erfolgreich bearbeiten. Somit erhielten alle digitalen Zwillinge der Windkraftanlage individuelle Lösungen.

Wir möchten uns bei der Allianz Thüringer Ingenieurwissenschaften und der TU Ilmenau für die großartige Organisation dieses konstruktiven und anregenden Science Camp bedanken. Wir haben uns gefreut, dabei zu sein, und werden auch weiterhin die nächste Generation von Ingenieuren durch solch ansprechende und kreative Erfahrungen fördern.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie unter: www.allianz-thüring.de

Hier geht es zum Video:

Science_Camp_Prof_Husung_Ausschnitt