CANopen hat über viele Jahre seine Bedeutung in der Automatisierung erobert und verteidigt, auch heute wird es noch weiterentwickelt und in zahlreichen Anwendungen eingesetzt. Die extrem robuste Datenübertragung bei sehr preiswerter Verkabelung und die große Installationsbasis sind Gründe für den anhaltenden Erfolg. Die kompakten CAN-I/O-Module von Bachmann electronic unterstützen den homogenen Aufbau eines Automatisierungssystems durch hohe Effizienz und Packungsdichte. Für die Einstellung der Netzwerkparameter genügt ein Schraubendreher.

shutterstock_1241432713_lichtpunkt_bearb

CAN-Slave Module

Produktüberblick

ModulTyp
CS200/xCANopen-Slave-Module
DIO16-C, DIO32-C, DIO264-CDigital-Ein-/Ausgangsmodule
TCO208-C,TCO216-C CAN SlaveTemperatur Ein-/Ausgangsmodule
DA3284-C CAN SlaveUniversal Ein-/Ausgangsmodul

Systemübersicht

Lädt...