Kunden Login

UserPasswort

schliessen
Bachmann Specials

schliessen

schliessen
Stichwortsuche

schliessen

Safety-Module

SLC284

SLC284

Safety-Prozessormodul

  • 16 digitale Eingänge / 8 digitale Ausgänge – paarweise redundant verwendbar (PL e/SIL3/Kat 4)
  • Programmierbar in Funktionsbausteinsprache nach IEC 61131-3
  • Programmierung, Konfiguration, Monitoring und Debugging per SolutionCenter (Safety Developer)
  • Manipulationsschutz durch konfigurierbare Benutzerschemas mit Zugriffs- und Funktionsbeschränkungen
  • 1x RS232 für Vor-Ort Wartungszugriff ohne Entwicklerwerkzeug

SDI208

SDI208

Safety-Digital-Eingangsmodul

  • Digitales Eingangsmodul mit zwei galvanisch getrennten Eingangsgruppen
  • 16 digitale Eingangskanäle – paarweise redundant verwendbar (PL e/SIL3/Kat 4)
  • Jeder Kanal optional per Testtaktung prüfbar
  • Querschlusserkennung
  • Autonom sicher – robust gegenüber Netzwerkausfällen

SDO204

SDO204

Safety-Digital-Ausgangsmodul

  • Digitales Ausgangsmodul mit zwei galvanisch getrennten Ausgangsgruppen
  • 8 digitale Ausgangskanäle – paarweise redundant verwendbar (PL e/SIL3/Kat 4)
  • Autonom sicher – robust gegenüber Netzwerkausfällen
  • Ausgangsspannungsbereich +18 bis 34 V DC
  • 2 A pro Kanal

SCT202

SCT202

Safety-Zählermodul mit integrierter Frequenzmessung

Das Modul bietet folgende Ein-/Ausgänge:

  • Zwei sichere Eingangsblöcke, die als Inkremental-Schnittstelle (jeweils mit symmetrischen A/B/NSpuren anschließbar) genutzt werden können. Das Messergebnis steht dem Anwender sowohl als Frequenz als auch in Form eines Zählerstands zur Verfügung.
  • Zwei sichere Eingangsblöcke, die wahlweise als Zählereingang (Anschluss von Initiatoren) oder Latch bzw. Referenziereingänge genutzt werden können.
  • Zwei sichere Eingänge, die neben der Funktion als sichere Digitaleingänge als Latch- bzw. Referenziereingänge nutzbar sind.
  • Zwei sichere Digitalausgänge als sichere Schnell-Abschaltkontakte, die neben der Funktion als sichere Digitalausgänge bei Geschwindigkeits-/Drehzahlüberschreitung (Reaktionszeit: ≤ 1 ms) genutzt werden können.


Weitere Besonderheiten:

  • Frequenzmessung direkt im Modul
  • Qualifiziert für Non-Safety Zähler-/Geschwindigkeitserfassungsmodul
  • Integrierte Referenzierfunktionen (Initiator, Nullimpuls und Kombination, sowie via Software)
  • Schnelle Abschaltung bei Überfrequenz
  • Stillstandsüberwachung
  • Als ColdClimate-Ausführung lieferbar