Kunden Login

UserPasswort

schliessen
Bachmann Specials

schliessen

schliessen
Stichwortsuche

schliessen
30.10.2018 | Neuigkeiten

Zangerl bleibt Vorsitzender der VDMA AG Windindustrie

Neu bestellter Vorstand will langfristige Wettbewerbsfähigkeit der Windindustrie sicherstellen.


Fokus der Gremienarbeit liegt auf aufstrebenden Märkten und Kostendruck der Hersteller und Zulieferer (Quelle VDMA)

Neben den aktuellen energiepolitischen Entwicklungen in Deutschland sind die Rahmenbedingungen in aufstrebenden Märkten und der Kostendruck wichtige Themen für die Hersteller und Zulieferer. Ein Fokus der Arbeitsgemeinschaft Windindustrie im VDMA wird in den kommenden Monaten daher besonders auf der Frage nach der Sicherstellung der langfristigen Wettbewerbsfähigkeit der Industrie durch Innovationen und Kostensenkungen liegen.

„Die europäische Windenergieindustrie darf sich nicht auf ihren bisherigen Erfolge ausruhen. Technologieführerschaft, Weltmarktfähigkeit und Zusammenarbeit sind und werden auch in Zukunft entscheidend bleiben“, erläutert Bernhard Zangerl die derzeitigen Herausforderungen der Branche.

Zur Mitteilung des VDMA