»Wir retten die Spezies Mensch.«

...natürlich nicht alleine, jedoch könnten so oder so ähnlich unsere Ambitionen zur Bremsung des Klimawandels auch beschrieben werden.

Wir sind in der Riege der Kämpfer, die sich für diesen wichtigen und dringenden Belang der Menschheit einsetzt.

Neben den aktuellen Nobelpreisträger in Physik, kämpfen auch zahlreiche Organisationen für dieses Ziel. Z.B. GWEC (Global Wind Energy Council), mit Ihrem direkten Draht zur Weltpolitik und deren Vertretern, zeigt mit ihrem Engagement COP26 (26th UN Climate Change Conference of the Parties) was notwendig ist, um Bewegung zu erzeugen. Bachmann ist aktiver Partner von GWEC-COP26 und wir sind stolz darauf hier unseren Beitrag mittels zielgerichteter Technologie beizusteuern.

Unser direktes Engagement in der GWEC-COP26 Community ist nur ein Beitrag, ein wesentlich anderer Teil ist, dass wir seit über 50 Jahren Automatisierungslösungen herstellen, die Ressourcen sparen, Emissionen senken und Langlebigkeit und damit Nachhaltigkeit garantieren – und das alles unter Auflage strenger Qualitäts- und Ökozertifikate, damit unsere Lösungen auch auf sehr lange Sicht Sicherheit bieten. 
Im Bereich der erneuerbaren Energien und speziell in der Windenergie, sind wir seit Jahren etablierter Weltmarktführer mit stetiger Technologieentwicklung. Diese Kompetenz weiten wir gezielt in die Sektionen Maritim und Industrie aus – und sind als Experte überall dort zuhause, wo es für Automatisierungslösungen rau zugeht und ein Ausfall nicht toleriert werden darf.

Wir nennen uns nicht Green-Tech oder Save-Tech Unternehmen, wir nennen uns Bachmann und stehen dazu, was für alle Unternehmen und Produzenten dieser Welt gelten sollte:  Unsere Kompetenz. Unsere Verantwortung.

Bernhard Zangerl
CEO Bachmann electronic