Kunden Login

UserPasswort

schliessen
Bachmann Specials

schliessen
  • Eine Sprache wählen

schliessen
Stichwortsuche

schliessen

Schneller am Markt

Mit den zunehmend größer werdenden Anlagen und der Einführung von neuen Technologien wächst auch die Komplexität der Betriebsführungsprogramme. Das Paradigma unseres globalisierten Zeitalters lautet: "Mit besseren Lösungen schneller am Markt sein." Dabei hilft M-Target for Simulink mit dem M1-Automatisierungssystem von Bachmann.

Wenn einfache analytische Vorausberechnungen ein Systemverhalten nicht mehr beschreiben bzw. vorhersagen können, so hilft nur der Weg über den praktischen Versuch. Wenn die Herstellung von Versuchsmustern nicht bezahlbar ist, deren Verwendbarkeit eingeschränkt oder der Praxisversuch zu gefährlich wäre, lautet die zeitgemäße Antwort: Simulation.

Die realen Systeme werden in einem Computerprogramm in Form eines Simulationsmodelles nachgebildet. Unabhängig von der Form der Modellbildung sind es letztendlich mathematische Zusammenhänge, welche das Verhalten des Systems beschreiben.

M-Target for Simulink erlaubt die Verwendung von Simulink, 20-sim sowie weiteren Toolboxen zur automatischen Code-Generierung von ausführbaren Echtzeitprogrammen für das M1-Automatisierungssystem - einfach und per Knopfdruck.

Die von Bachmann entwickelte Lösung M-Target for Simulink ist ein Tool, das die nahtlose Einbindung der Software-Systeme des M1-Systems in die Welt der modellbasierten Entwicklung und Simulation von MathWorks und Controllab bietet. Gleichzeitig bleiben alle konventionellen Methoden und die umfassende Tool-Unterstützung des Engineering-Systems SolutionCenter vollständig erhalten.

Condition Monitoring

Condition Monitoring

M1-Steuerung

M1-Steuerung

Die M1-Steuerungshardware vereint in perfekter Weise die Offenheit einer PC-basierten Steuerung mit der Zuverlässigkeit industrieller Hardware-Plattformen.

Bachmann live erleben

Bachmann live erleben

Entwicklungen und Technologien präsentiert auf internationalen Messen und Events.