Neue Druckgießmaschinengeneration mit integrierter Safety-Steuerung

Die Kaltkammer-Druckgießmaschinen der in Deutschland ansässigen Oskar Frech GmbH + Co. KG umfassen Schließkraftbereiche zwischen 2.750 kN und 52.000 kN. In der neuesten Generation der Maschinen wurde unter anderem die Service- und Diagnosefähigkeit weiter verbessert. Mit der integrierten Safety-Lösung von Bachmann wurde dazu auch die Sicherheitssteuerung auf die gemeinsame Plattform des M1-Automatisierungssystems umgestellt.