Kunden Login

UserPasswort

schliessen
Bachmann Specials

schliessen

schliessen
Stichwortsuche

schliessen
16.07.2020 | Pressemitteilungen

Bachmann Technologie für die Erfinder von Morgen

Feldkirch, Österreich - 16. Juli, 2020

Die Kooperation wird fortgesetzt: Bachmann electronic unterstützt die innovative Ausbildung in Vorarlberg durch die fortlaufende Zusammenarbeit mit der HTL in Bregenz. Der Automatisierungsspezialist aus Feldkirch übergab kürzlich eine Auswahl von aktuellen Steuerungssystemen und -modulen an die höhere technische Lehranstalt, als Ersatz für ältere Geräte, die in den Vorjahren bereits von Bachmann gespendet worden waren.


Werner Elender (Bachmann electronic), Manfred Kreidl (HTL Bregenz) und Sönke Marx (Bachmann electronic)

Als weltweiter Marktführer für die Automatisierung im Bereich der Windenergie, ist Bachmann electronic ein besonders interessanter Partner für die Generation heutiger Schüler, deren Werte sich häufig an der Bekämpfung des Klimawandels und der Verbesserung der Verfügbarkeit nachhaltiger Energie orientieren. Die Automatisierungstechnologien von Bachmann unterstützen den effizienten Betrieb von Windkraftanlagen und sind u.a. Grundlage für die Fernüberwachung (Remote Monitoring) für Windparks auf dem Meer. Dies verlängert die Betriebsdauer von Windparks, senkt die Gesamtkosten der Windenergie und macht sie somit auf dem Energiemarkt wettbewerbsfähiger.

Die neuen Bachmann-Geräte unterstützen HTL-Studierende beim Experimentieren und Lernen. Mehrere Studenten arbeiten bereits an einem Projekt zur automatischen Synchronisierung von Stromerzeugungseinheiten mit dem Versorgungsnetz. Hierbei kommt eins der gespendeten Module von Bachmann zum Einsatz. Die Module schützen Anlagen und Energienetze, z.B. vor Schäden durch Überlastung.

Softwareentwicklung und -engineering sind wichtige Themen für Bachmann. Seit 2018 bietet das Unternehmen die Lehre „Softwareentwicklung und Coding“ an, um qualifizierten Nachwuchs sowohl für den Hauptsitz in Feldkirch als auch für seine Standorte in Innsbruck und im weltweiten Ausland auszubilden. Mit seinem dauerhaften Engagement bestätigt das Unternehmen sein großes Interesse an einer kontinuierlichen Zusammenarbeit mit Schulen und Hochschulen in ganz Vorarlberg.


Mehr erfahren: https://bewerbungen.bachmann.info/de