AIO112_iso_left
AIO112_front
AIO112_iso_right
1 / 3

Temperaturmessungen stellen die zahlenmäßig größte Gruppe an Analogschnittstellen in der Industrieautomation dar. Umso verständlicher, dass hier technische Perfektion und Wirtschaftlichkeit eine zentrale Rolle spielen. Beides deckt der AIO112-Modultyp in vorbildlicher Weise ab. Bis zu 12 Pt100-/Pt1000-Sensoren lassen sich kostengünstig in 2- Leiter-Anschlusstechnik an ein einziges Modul anschließen.

Die Temperaturerfassung erfolgt mit 16‑Bit-Auflösung und dank spezieller Messelektronik mit sehr hohen Abtastraten. Weit einstellbare und auf den Signalpfad exakt abgestimmte Filterketten sorgen für eine konfigurierbare Balance zwischen Störunterdrückung und Messdynamik. Eine optional aktivierbare hardware-beschleunigte Hochgeschwindigkeitsinterpolation liefert kontinuierliche Messsignale unabhängig von Filtereinstellungen und das selbst bei sehr kurzen Buszyklen. Alternativ kann jeder einzelne Kanal auch als 14‑Bit‑Stromausgang (4 mA bis 20 mA, 0 mA bis 20 mA) betrieben werden.

 

Features

  • 12-Kanal Analog-Ein/Ausgangsmodul
  • Kanalweise konfigurierbare Signaltype und Richtung
  • Pt100/Pt1000 2-Leiter Temperaturmessung 
  • Stromausgang 4 mA bis 20 mA, 0 mA bis 20 mA, 0 mA bis 2 mA, 
    0 µA bis 200 µA
  • Wertebereichs- und Messwertüberwachung
  • Synchrone Uhren / Latch

Zertifikate und Approbationen

Marine-Klassifikation in Vorbereitung

Datenblatt

Systemübersicht

Lädt...