Wo sich in der Automatisierungswelt bislang Widerstandsfähigkeit gegen gravierende Umwelteinflüsse und eine kleine Bauform meist noch ausschlossen, hält Bachmann mit der M100 jetzt die richtige Antwort dagegen: 24 digitale Ein-/Ausgänge beanspruchen eine Modulbreite von lediglich 24 Millimetern. Die in EMV-sicheren Metallgehäusen verpackten Module trotzen Schock, Vibration, extremen Temperaturen und Betauung – so wie man das von Bachmann-Automatisierungssystemen seit Jahrzehnten gewohnt ist.

Als  ideale Schnittstelle für den Übergang in die SPS-/Steuerungsebene kombinieren die digitalen Eingangsmodule eine extreme Funktionsvielfalt mit außerordentlicher Robustheit und Verfügbarkeit. Mit 8, 12 oder 24 Kanälen und einer 1-, 2- oder 3-Leiter-Signalschnittstelle punktet die DIS100-Familie mit hoch performanten, integrierten Funktionen wie Zähler, Zeitstempelung und Überabtastung.

Für das zuverlässige Schalten von binär angesteuerten Aktoren sind die Module der DOS-/DOH-Familie bestens geeignet. Mit einer Vielzahl integrierter Sonderfunktionen und modernster Technologie sind sie Grundbaustein für das kostenoptimale Designen und den sicheren Betrieb von Maschinen und Anlagen. Zu den wichtigsten Funktionen zählen die direkte Modul-zu-Modulkommunikation, Parallelschaltung von Ausgängen sowie Pulsweitenmodulation und hohe Überlastfähigkeit. Mit dem Blick auf höchste Verfügbarkeit und Stabilität kennt das System trotz seiner Kompaktheit keine Kompromisse.

AdobeStock_225146875_lichtpunkt_bearb_web

Digitale Ein-/Ausgangsmodule

Produktüberblick

 TypEingängeAusgänge
DIS108Digital-Eingangsmodul80
DIS112Digital-Eingangsmodul120
DIS124Digital-Eingangsmodul240
DOS108Digital-Ausgangsmodul08
DOS112Digital-Ausgangsmodul012
DOS124Digital-Ausgangsmodul024
DOH108Digital-Ausgangsmodul (High Power)08

Systemübersicht

Lädt...