BPC101_iso_left
BPC101_front
BPC101_iso_right
1 / 3

Unbenutzte Steckplätze auf Busschienen sind für Nachrüstoptionen, Maschinenvarianten oder zur Reservehaltung im Anlagenbau zweckmäßig. Die Leerplatzabdeckung BPC101 schützt dabei jeweils einen Steckplatz vor mechanischen Einflüssen, elektrostatischen Entladungen und Verschmutzung. Die BPC101 kann sowohl zwischen bestückte Module gesetzt als auch nebeneinander angereiht werden. Die erzielte Schutzart beträgt in beiden Fällen IP40.

 

Features

  • Leerplatzabdeckung System M100 für einen Steckplatz
  • Kompatibel zu BPR1nn und BPS1nn Busschienen
  • Direkte Anreihung oder zwischen Modulen
  • Für jeden Steckplatz verwendbar (außer 0/C)
  • Schraubmontage
  • Verliersicherung der Schraube
  • Schutzart IP40

Zertifikate und Approbationen

Marine-Klassifikation in Vorbereitung

Datenblatt

Systemübersicht

Lädt...