OT_Systemsoftware

Alle Operator Terminals verwenden eine Systemsoftware bestehend aus dem Betriebssystem (Linux oder Windows Embedded) und zusätzlichen Bachmann-Software-Komponenten. 

Die Bachmann-Software-Komponenten vereinfachen Konfiguration, Inbetriebnahme und Diagnose lokal am Gerät und aus der Ferne per Webbrowser oder dem SolutionCenter. Darüber hinaus bietet die Systemsoftware die Möglichkeit, Updates einzuspielen und aus einer Visualisierung auf die Geräteschnittstellen zuzugreifen. 

Auf dem Betriebssystem sind weitere nützliche Services und Software-Pakete vorinstalliert, um die Entwicklungszeit für gängige Anwendungsszenarien zu verkürzen. Webbasierte Visualisierungslösungen wie M1 webMI pro und atvise SCADA sind damit sehr einfach einzurichten. Der integrierte Browser ist auf industrielle Anwendungen zugeschnitten und bietet unter anderem eine OnScreen-Tastatur (vergleichbar mit einem Smartphone) für Benutzereingaben. 

Bei Bedarf kann die Systemsoftware erweitert und an ihre Anforderungen angepasst werden und wird kundenspezifisch ab Werk mit den Terminals ausgeliefert.

Systemübersicht

Lädt...