bs203_E_links
bs203_E_frontal
bs203_E_rechts
1 / 3

Die Busschienen der Serie BS200/E verbinden − wie die BS200-Serie − Hardware-Module des M1-Systems: Netzteil, Prozessor und Ein-/Ausgangsmodule mechanisch und elektrisch miteinander. 

Die E-Ausführung ermöglicht mit ihrem robusten Design eine direkte Montage auf der Schaltschrankrückwand ohne Hutschiene zur optimalen thermischen und mechanischen Anbindung. Über diese Kopplung kann applikationsspezifisch die Wärme gezielt über die Rückwand an das Schaltschrankgehäuse abgeführt werden, womit die Entwärmung des Innenraums deutlich erleichtert wird. Häufig kann darüber hinaus auf eine wartungsintensive aktive Kühlung der Komponenten im Innenraum verzichtet werden. Ein Funktionserdeanschluss ist vorbereitet.

 

Features

  • 3 bis 10 Modulsteckplätze
  • Nahtlos anreihbar/erweiterbar
  • Stabile Mechanik/kompakte Bauform
  • Rüttelsichere Fixierung der Module
  • Direkt verschraubbar

Zertifikate und Approbationen

Systemübersicht

Lädt...